Dr. Schaart Haartonikum forte sensitiv

Gegen Haarausfall - Fördert das Haarwachstum



Wirkung:
Dr. SCHAART Haartonikum forte sensitiv wirkt bei jeder Form des anlagebedingten Haarausfalles der Frau und des Mannes sowie bei hormonell- und streßbedingtem Haarausfall.
Dr. SCHAART Haartonikum forte sensitiv stoppt nicht nur den Haarausfall, sondern kann bei konsequenter Anwendung – alleine oder in Kombination mit anderen Dr. SCHAART Haartherapeutika – das Nachwachsen neuer Haare fördern!
Anwendung:
Wenn vom Arzt nicht anders verordnet einmal täglich 2 Pipetten oder 8 Sprühstöße des Tonikums für 2-3 min. kräftig in die feuchte oder trockene Kopfhaut einmassieren. Ein anschließendes Auswaschen ist nicht erforderlich. Fönen ist nach 2 Minuten, Strähnchen, Färben oder Dauerwellen sind nach 15 Minuten wieder möglich.
Die Therapie kann durch zusätzliche Anwendung von Dr. SCHAART Haartonikum additional verstärkt werden.

Inhaltsstoffe:
17-alpha Östradiol (0,03), Tinc. Pfaffia (5,0), Tinc. Menth. Pip. (5,0), Propylenglykol (10,0), Isoprop. 40% ad(100,0)

Dr. SCHAART Haartonikum forte sensitiv enthält 17-alpha Östradiol 0,03%, ein hochpotentes Antiandrogen für die äußerliche Anwendung. Es verhindert die androgenabhängige „Miniaturisierung“ der Haarwurzel und fördert umgekehrt die Umwandlung winziger Flaumhaare in kräftige Terminalhaare. Tinctura Pfaffia stimuliert maximal die Durchblutung der Kopfhaut und regt die Aktivität von Haarwachstumsfaktoren an. Tinctura Menthae Piperitae reguliert das Oberflächengleichgewicht der Kopfhaut, es wirkt reizlindernd und erfrischend. Propylenglykol mildert die Wirkung des Alkohols, wirkt kopfhautberuhigend und verhindert das Austrocknen von Kopfhaut und Haaren.